Hüpfen Sie zum Inhalt
Freien NZ Lieferung auf Bestellungen über $99.00 + GST
Freie NZ Lieferung auf Bestellungen über $99.00 + GST

Wilde Katzen

Wilde Katzen wurden als das ultimative Raubtier in Neuseeland gebrandmarkt. Es wird geschätzt, dass Katzen in Neuseeland jedes Jahr bis zu 100 Millionen Vögel töten, darunter viele Einheimische. Sie tragen auch Parasiten und Toxoplasmose, die den Menschen betreffen können, und können auch Rindertuberkulose tragen.

Wildkatzen leben in einer Vielzahl von Lebensräumen, von Ackerland bis Wald, und sind im Allgemeinen Einzelgänger. Sie sind hauptsächlich nachts aktiv und Raubtiere kleiner Säugetiere, Vögel, Nagetiere, Eidechsen, Fische, Insekten und Eier - viele davon sind unsere einheimischen Wildtiere. Das Töten ist unabhängig vom Hunger und sie werden einen Fang aufbewahren, bis er benötigt wird. Sie haben ein ausgezeichnetes Sehen und Hören, sind aber natürlich vorsichtig.

Eine lebende Käfigfalle eignet sich hervorragend zum Fangen von Wildkatzen, da Hauskatzen bei Bedarf freigelassen werden können. Da wilde Katzen von Natur aus vorsichtig sind, ist es am besten, die Tür zwei oder drei Tage lang in der Falle zu lassen, damit sie sich dessen bewusst werden, bevor sie sie aufstellen. Fleisch oder Fisch ist der beste Köder, aber es muss möglicherweise gebunden werden, da sie sehr gerissen sind. Versuchen Sie nicht, wilde Katzen zu berühren oder aufzunehmen, da diese schädliche Krankheiten verbreiten können.

Real Time Analytics