Hüpfen Sie zum Inhalt
Freien NZ Lieferung auf Bestellungen über $99.00 + GST
Freie NZ Lieferung auf Bestellungen über $99.00 + GST

Kaninchen

Kaninchen wurden Anfang des 19. Jahrhunderts in Neuseeland für Wild und für den Pelz- und Fleischhandel eingeführt. Sie wurden schnell zu einem ernsthaften Schädling, insbesondere in trockenen Gebieten.

Kaninchen sind ein Schädling, da sie Ernten und Pflanzungen irreparabel schädigen. Sie kämpfen auch mit Weidebeständen, gefährden die Pflanzendecke, erhöhen die Bodenerosion und zerstören Gemüsegärten. Sieben bis zehn Kaninchen fressen so viel Gras wie ein Mutterschaf.

Wenn Kaninchen nicht kontrolliert werden, kann die Population eine außergewöhnlich hohe Anzahl erreichen und verheerende Schäden verursachen. Ein weibliches Kaninchen kann über 30 Junge pro Jahr produzieren.

Es ist Sache des Landbesitzers, die Kaninchenpopulationen zu kontrollieren, und sie können überall und jederzeit auf legale oder humane Weise gejagt und kontrolliert werden.

Real Time Analytics